Bücher und mehr....

Für alle diejenigen, die sich noch ausführlicher über das Thema "Ernährung und Krebsprohylaxe" informieren möchten, habe ich hier einige Bücher und anderes Wissenswertes zusammengestellt.

 

Folgende Bücher kann ich sehr empfehlen:

- Krebszellen mögen keine Himbeeren (Prof. Dr. med. Richard Béliveau)

- Das Anti-Krebs-Programm (Dr. Strunz)

- Dr. Jacobs Weg (Dr. Ludwig Jacob)

- Öl-Eiweiß-Kost  (Dr. Budwig)

- Säure-Basen-Balance (Dr. med Kraske)

- Meine basische Küche (Sabine Wacker)

 

Nahrungsergänzungsmittel und mehr.....sinnvoll oder überflüssig?

Folgende Produkte sind, so meine Recherche, sehr sinnvoll für eine gesunde, vorbeugende Ernährung:

- LEINÖL (morgens 2 Eßlöffel ins "Budwig-Müsli" - unbedingt auf GUTE Qualität achten!)

- TOCOTRIENOL (spezielles Vitamin-E) in Kapselform (über Internetshop oder Apotheke)

- CURCUMA (so oft es geht...)

- Dr. JACOBS Basenpulver (über Internetshop oder Apotheke)

- GRÜNTEE (auf FRISCHE Qualität achten!)

- JUICE PLUS+ in Kapselform  - siehe auch hier

- GRANATAPFEL ELIXIER (Dr. Jacobs) - DAS Antioxidativum aus dem Pflanzenbereich! (Internetshop)

 

Im Zusammenhang mit Krebserkrankungen werden zunehmend auch folgende Faktoren diskutiert: 

- Vitamin-D-Mangel

- Selen-Mangel

- Basen-Säuren-Ungleichgewicht

- Freie Radikale - welche zellschädigend wirken können

- Immunsystem - insbesondere die Eosinophile (Leukozytenform)

 

Sind Sie Betroffene(r) und suchen gezielt eine alternative Behandlung Ihrer Erkrankung?

Eine "Vollblutanalyse" (z.B. Mineralhaushalt, Immunstatus....) und die Bestimmung von Vitamin D und Selen wäre m.M.n. sehr sinnvoll!

Allerdings ist nicht jeder Arzt bezüglich dessen ausführlich informiert oder hat das notwendig differenzierte Fachwissen - wichtig wäre es, einen ganzheitlich praktizierenden Mediziner aufzusuchen.

 

Auch eine Mistel-Therapie kann sehr hilfreich sein. Hier wäre ein Bluttest bezüglich des "richtigen" Mistelpräparates, so meine ich, wichtig.

Ausführliche Informationen darüber erhalten Sie bei "Onkobrain". Das Labor Dr. Wagner/Onkobrain in Stuttgart führt den Mistel-Differenzierungs-Tests durch. Das Labor bietet zudem noch weitere wichtige und aussagekräftige Tests an.

Wenn Sie Interesse an einem solchen Test haben - melden Sie sich einfach bei mir bzgl. näherer Informationen oder nehmen Sie direkten Kontakt mit der Praxis/Labor Dr. Wagner auf.

 

Gerne berate ich Sie (kostenlos), wenn Sie weitere oder detailliertere Fragen zum Thema "Krebsprophylaxe und/oder alternative Behanldung" haben! siehe Kontakt